Эссе «Существует ли настоящая любовь?» | Essay «Gibt es wahre Liebe?»

   Ich glaube an die wahre Liebe. Vielmehr meine ich, die Menschen müssen mit 23 (ich bin 23) daran glauben. Große Liebe muss nicht auf den ersten Blick beginnen oder nur im Jugendalter kommen. Es gibt keine Regeln für sie, sondern ein paar Ratschläge.
Große Liebe kann manchmal klägliche Liebe werden. Wenn jemand „..und lebten sie lang und glücklich“ über sich selbst hören will, muss er keine große Liebe suchen, sondern einen richtigen Lebensgefährten. Beispielsweise muss man wahre Liebe nicht suchen, sondern selbstständig schaffen. Ich bin ganz der Meinung der zahlreichen Psychologen: gleiche Interessen, Einstellungen, Übereinstimmungen und sogar das Aussehen sind sehr günstig beim Suchen einer eigenen besseren Hälfte. Aber vergessen Sie nicht über die Bemühungen, damit man diese große Liebe dann bewahren kann.
Mich hat total die Erzählung über die wahre Liebe von Pia Fischer (40) und Cornelius Horsmann (28) überrascht. Echte Liebe zwischen den Menschen mit großem Altersunterschied kann ich mir überhaupt nicht vorstellen. Pia und Cornelius können nicht das ganze Leben denselben Weg zusammengehen. Einerseits wird Pia älter und älter, anderseits wird Cornelies männlicher. In der Zukunft haben die Beiden verschiedene Bedürfnisse und Wünsche meiner Meinung nach. Glückliches Eheleben? Was für ein Unsinn! Es ist ganz sicher für mich, solche Paare haben kein Happy End im Leben und eigentlich keine echte Liebe.

Autorin: Oksana Bakum